Reinigen von Räumen mit Rosenwasser Wie, wo, was?

Reinigen von Räumen mit Rosenwasser  Wie, wo, was?

Einleitung

Seit 30 Jahren ist die Arbeit mit Rosenwasser in Räumen eines der zentralen gestalterischen Mittel in meinem Raumschaffen. Nichts ist leichter und einfacher und wandelt Räume nachhaltiger.

Räume reinigen mit Rosenwasser, das mag für den einen oder anderen seltsam klingen oder gar etwas abgehoben. Ganz und gar nicht abgehoben sind aber die Wirkungen, die wie unten beschrieben für jeden und jede nachvollziehbar sind, z.B. wenn es einem in neuen Räumen schlecht ist und man Atemprobleme kriegt usw., oder wenn Räume nach Renovationen stinken und dies nach der Behandlung weg ist, so hat dann diese neue „Technik“ schon sehr vielen geholfen, andere freuen sich einfach daran, geniessen es, denn das Reinigen selbst ist eine sehr, sehr schöne Tätigkeit für die der eine oder die andere durchaus Feuer fangen kann. Verständlich also, dass immer mehr Kunden nach Reinigungen mit Rosenwasser fragen, so habe ich mich durchgerungen und mit meinen Mitarbeitern die wichtigsten Eckpunkte bei der Arbeit mit Rosenwasser zusammengetragen. Sie stehen  jetzt in diesem kleinen „Manual“zu Verfügung, es soll Ihnen zeigen, wo Arbeiten mit Rosenwasser sinnvoll sind und wie wir diese am besten ausführen.

Carlo Vagnières im November 2016

 

Zurück